BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Musikalische Revue mit Autor Heinrich Thies und Musiker Johnny Groffmann

09. 12. 2022 um 19:30 Uhr

Autor Heinrich Thies stellt sein neues Buch vor :

ALMA UND DER GESANG DER WOLKEN

Die Besucher dürfen sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend freuen, der viel mehr ist als eine reine Lesung. Wer Heinrich Thies bereits bei seinen Lesungen erlebt hat, der kennt dessen lebendige, durch Gesten und Mimik unterstrichene Erzählweise.

Der Eintritt an der Abendkasse kostet 14 Euro. Wer vorher verbindlich und unter Angabe seiner Adresse reserviert, zahlt lediglich 12 Euro. Reservierungen sind möglich per Mail an  und telefonisch an 05165-2900000 (AB).

Achtung: Es erfolgt nur dann ein Rückruf, wenn schon alle Plätze vergeben sein sollten.

 

„Alma und der Gesang der Wolken“ spielt im Wesentlichen im Aller-Leine-Tal und schildert unter anderem die letzten Kriegstage im Kampf um die Esseler Allerbrücke. Im Mittelpunkt steht die Bäuerin Alma, die von einer ungewöhnlichen Hofgesellschaft unterstützt wird, als der Zweite Weltkrieg die Lüneburger Heide erreicht .

Nachdem ihr Bruder Franz eingezogen worden ist, stehen ihr drei Kriegsgefangene zur Seite: zwei Russen und ein Franzose. Aus Feinden werden allmählich Freunde.  „Drei Brüder hatte ihr der Krieg genommen, drei Männer hatte er ihr zurückgegeben“, schreibt Thies. Der Franzose Robert wird sogar Almas Geliebter und schließlich Vater ihres zweiten Kindes....


Der Roman knüpft an das erste Buch des Autors, „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ an, in dem Thies das Leben seiner Mutter nachgezeichnet hat. „Alma und der Gesang der Wolken“ ist ein Roman, der Schauplatz aber hier im Aller-Leine-Tal ist real.
Bei der musikalischen Lesung fällt  auch Johnny Groffmann eine entscheidende Rolle zu. Der renommierte Musiker singt – passend zum Buch – Lieder aus unterschiedlichen Zeiten und Regionen und spielt auf dem Klavier, der Gitarre und der Mundharmonika, so dass sich Text und Musik wechselseitig befruchten.

Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl.
 

 
Heinrich Thies (links) und Johnny Groffmann
Heinrich Thies (links) und Johnny Groffmann

Ideengeberin für den Roman: Heinrich Thies' Tante Meta beim Melken
Ideengeberin für den Roman: Heinrich Thies' Tante Meta beim Melken

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Burghof Rethem e.V.

Lange Str. 2
27336 Rethem (Aller)

Telefon (05165) 29 00 00 0 Burghof Rethem

E-Mail E-Mail:
www.burghof-rethem.de